Urlaub im Deggendorfer Land

 

Wandern am Hirschenstein Bayer. Wald

 

 

Wandern am Hirschenstein Bayerwald

In der Ferienregion Hirschenstein im Bayerwald gibt es etwa 70 Kilometer gut markierte Wanderwege durch die unberührte Natur. Atmen Sie die klare reine Luft des Bayerwaldes tief ein. Schließen Sie die Augen und genießen Sie die Stille der bayerischen Berglandschaft. Nur das Zwitschern der Vögel ist zu hören.

 

 

Wanderweg Hirschenstein Niederbayern

Aussichtsturm am Hirschenstein Bayerischer WaldEiner der beliebtesten Wanderwege dieser Region ist am Hirschenstein (1095 Meter über dem Meer). Dieser Weg führt über dem Mühlgrabenweg (Ödwieser Wassergraben) direkt zum Hirschenstein. Von hier hat man eine grandiose Aussicht über den Bayr. Wald. Vergessen Sie den Alltag und erholen Sie sich in der herrlichen Natur in Niederbayern.

Zeit: cirka 3 Std.
Länge: zirka 10 km
Verkehrsanbindung: PKW
Sehenswertes: Schopf, Grimmeisenweiher, Hirscheinstein
Einkehrmöglichkeit: Grandsberg

 

 

Wanderkarte Bayer. Wald Hirschenstein

Bayerischer WaldWegbeschreibung:
Der Parkplatz von Grandsberg ist Ausgangs- und zugleich Zielpunkt. Los gehts: Wir folgen der Markierung bis zum Schopf (Grüne 3, blaue Wellen). Nun wandern wir weiter und erreichen den Grimmeisenweiher. Der Mühlgraben ist bis zum Schuhfleck (892 m) unser ständiger Begleiter. Ab jetzt geht es bergauf zum Gipfel des Hirschenstein (1.095 m) mit seinem Aussichtsturm. Hier machen wir Rast und genießen den einzigartigen Rundblick zum Gäuboden und den Bayer. Wald.

Ab jetzt folgen wir den Wanderweg Nr. 2 und kreuzen die Forstsstraße. Danach gehts zum Mühlgaben. Diesen begleiten wir bis zum Schuhfleck. Über die Forststraße geht es wieder zurück zum Ausgangsort.

 

 

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrt nach Schwarzach Bayer. Wald 
Sie erreichen Schwarzach:
A3 Nürnberg - Regensburg - Passau, Ausfahrt: Schwarzach (108)

bzw.

A92 (Autobahnkreuz Deggendorf), A3 Passau-Regensburg, Ausfahrt Schwarzach (108)

 

 

Adresse

Markt Schwarzach

Tourist-Information
Marktplatz 1
94374 Schwarzach

Tel. 09962-940233
Fax 09962-940240

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Internet-Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK / Passau sowie die Traum-Wellnesshotels

Redaktioneller Hinweis: Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung, Perlesreut - Tourismus Marketing Bayr. Wald. Änderungen bzw. Aktualisierungen können eingereicht werden bei der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes in Bayern. Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen (Red. Bayern).

 

 

Ausflugsmöglichkeiten Bayerischer Wald

In wenigen Autominuten erreichen Sie zahlreiche Freizeiteinrichtungen
für die ganze Familie:

Eginger See Tretbootfahren am Eginger See Der Wackelstein in Tittling Joska Kristall Bodenmais

 

 

Winterurlaub in der Sonnenwaldregion, Bayern

Winterurlaub in der Region Sonnenwald im Bayerischen WaldDie Sonnenwaldregion, in Bayern, ist im Winter ein Paradies für alle, die Schnee und Eis mögen. Die reizvoller Winterlandschaft bietet zahrleiche gepflegte Winterwanderwege und Langlaufloipen, alpines Abfahrtsvergnügen, Rodelbahnen und Natureisbahnen. Oder wie wär's mit einer Schneeschuhwanderung oder einer Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft.

Skigebiet Sonnenwald, Bayerischer Wald

Steinberglift

Steinberglift im Bayerischen Wald

mit Beschneiungsanlage, Abfahrtslänge: 450m, Flutlichtanlage, Hüttengaudi, Skischule; Kinderland mit Förderband und Karussel, Rodeln

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald

 

Sturmriegellift

Abfahrtslänge von 1200m

Brotjacklriegel-Lift

Abfahrtslänge von 300m

 

 

 

 

Aktivurlaub

Ausflugstipps

Baden und Kur

Feste und Festivals

Golfen

Impressum

Radfahren

Skigebiete

Wandern